NABU Marburg pachtet Gelände:

Ein verlassener Garten wird neues Projekt

Ein Gartengelände im Zahlbachtal, am Ende des Kirchhainerweg, wird ein neues Projekt der Marburger NABU Gruppe. Ab Anfang des Jahres 2022 übernahm der NABU im Pachtverhältnis ein Gartengelände, welches von der Vorgängerin nicht mehr bearbeitet werden konnte.

Jetzt soll es möglichst naturbelassen aufgepeppt werden. Erste Ideen wurden bei einer gemein-

samen Besichtigung der NABU Gruppe mit der bisherigen Pächterin am 28.2.22 besprochen:

Es gibt viel zu tun, - packen wirs an !


Die Ideen sollten gesammelt und in einem "Arbeitsplan" gelistet werden. Jeder der Lust und Zeit hat, kann sich nach Absprache einbringen. Zur Koordinierung hat sich Anne bereit erklärt.

 

Arbeiten, die vor dem Beginn der Brutzeit erledigt sein müssen, sollten bald vorgenommen werden.

Auch die Gartenhütte soll restauriert werden,  - als erstes ein neues Dach !

 

Sobald es dann die Witterung und die Pandemie zulässt, könnten auch Stammtischtreffen bei Lagerfeuer und am Grill hier stattfinden !

Im Bild ganz rechts gegenüber der letzten Häuser,  -  am Ende des Kirchhainerweg (Wendehammer) befindet sich das Gartengelände

Rückfragen und Kontakt an:   anne.michaeli@posteo.de


Offenes Treffen: in der Regel jeden Samstag  ab 10.00 Uhr

Treffpunkt: Am Gartentor -  Wendehammer / Alter Kirchhainer Weg, MR